»Omni« ist fertig

»Omni« (erscheint dieses Jahr bei Piper) ist fertig! Das heißt … noch nicht ganz. Der Text ist geschrieben, es sind etwa 910000 Zeichen bzw. 137000 Wörter (oder 670 Manuskriptseiten), aber jetzt beginnt die Überarbeitung. Meine Liste der Stellen, die geändert oder ganz neu geschrieben werden müssen, ist ziemlich lang – da liegt noch mindestens ein Monat Arbeit vor mir. Aber die Geschichte ist erzählt, die letzte Seite geschrieben. 🙂

Es wird ein großes galaktisches Abenteuer sein, in dem es um Forrester und seine Tochter »Zinnober« geht, und auch um einen gewissen Aurelius, einen Menschen, der vor zehntausend Jahren auf der legendären Erde geboren wurde und in Diensten der Superzivilisationen namens Omni die Galaxis bereist. »Omni« wird spannende Lektüre für alle sein, die Raumschiffe, fremde Welten, geheimnisvolle Artefakte und Aliens mögen. 🙂

Übrigens sind gerade die Verträge für zwei weitere SF-Romane nach »Omni« (für 2017 und 2018) bei Piper unterschrieben – die große Science-Fiction-Reise geht also weiter. Beim nächsten Roman, mit dem ich in wenigen Wochen beginnen werde, gibt es eine kleine Besonderheit: Ich habe vor, Ihnen, den Lesern, Gelegenheit zu geben, an der zu schreibenden Geschichte mitzuwirken. Demnächst mehr dazu – stay tuned!

 

Teilen

2 thoughts on “»Omni« ist fertig

  1. Ein tolles Buch mit sehr spannender und fantasievoller Geschichte! Ein Sci-Fi- Erlebnis von höchster Güte!

    Herzlichen Dank an Herrn Brandhorst! Sie haben das Repertoire dieses Genres um ein tolles Werk erweitert! Omni gut, alles gut!

    Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung der Geschichte um Jasmin & Jasper im Dienste von Omni. Die Ideen des Sprawls und der Superzivilisationen sind genial.

    Nochmals Danke aus der Schweiz

    1. Vielen Dank für das Lob. 🙂 Der nächste Roman aus dem Omniversum kommt schon bald: „Das Arkonadia-Rätsel“ erscheint am 2. Mai 2017 bei Piper, und darin gibt es ein Wiedersehen mit Jasmin und Jasper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.