Machen Sie mit beim nächsten Roman!

Machen Sie mit beim nächsten Roman!

Die Überarbeitung von »Omni« (bei Piper im Herbst dieses Jahres) ist zwar noch nicht fertig, aber die Vorbereitungen für den nächsten Roman sind schon so weit gediehen, dass ich in den kommenden Tagen mit dem Schreiben beginnen kann. Der Übergang ist diesmal leichter für mich, denn: »Das Arkonadia-Rätsel«, so der Arbeitstitel, ist im selben Universum angesiedelt wie »Omni«, im »Omniversum«. Die Kulissen existieren bereits, zumindest einige von ihnen. Ich habe vor, weitere Abenteuer auf dieser kosmischen Bühne stattfinden zu lassen, alles in sich abgeschlossene Geschichten, alles Einzelromane, die jedoch zusammen ein großes Bild ergeben. Anders ausgedrückt: Mit jedem Roman im »Omniversum« wachsen Bühne und Kulissen.

Ich habe Ihnen für meinen neuen Roman eine Besonderheit versprochen: die Möglichkeit, daran mitzuwirken. Haben Sie Lust, mit Ihrer eigenen Kreativität einen Beitrag zu leisten? Wie wäre es mit der Beschreibung einer fremden Lebensform? Der Planet Arkonadia, Schauplatz für einen großen Teil der Handlung, ist eine Vielvölkerwelt, bewohnt von zahlreichen intelligenten Spezies, unter ihnen die Ho-Korat und Tingla, die eine wichtige Rolle spielen. Beschreiben Sie zwei Lebensformen, ob auf Arkonadia angesiedelt oder nicht. Die beiden Beschreibungen, die mir am besten gefallen, finden Eingang in den Roman. Ich werde natürlich die Urheber nennen und ihnen außerdem einen festen Platz im Omniversum geben, denn zwei Figuren in dem Roman erhalten ihre Namen. Die anderen gehen nicht leer aus: Ihre Namen werden bei den »Danksagungen« genannt. Bitte veröffentlichen Sie Ihre Beiträge nicht hier, in Form eines Kommentars, das würde vermutlich den Rahmen sprengen. Schicken Sie mir Ihre Vorschläge bis zum 15. März am besten per E-Mail, indem Sie die Kontakt-Funktion hier auf meiner Webseite nutzen.

Ich bin gespannt. 🙂

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.